Karnevals-Bingo 2024, et wor widder schön!

Am Freitag, dem 26.01.2024, fand unser diesjähriges Karnevals-Bingo statt. Um 18:30 Uhr wurden die Türen der Ahl Schull geöffnet und zahlreich kostümierte und gut gelaunte Rheinfelder*innen betraten das Vereinshaus.

Um Punkt 19 Uhr wurde dann schließlich durch das Ziehen der ersten Zahl die Erste der insgesamt 16 Spielrunden eröffnet. Das Glückslos lag dabei wieder in den Händen unseres amtierenden Maikönigspaares, welches ebenso für das Verteilen der Gewinne verantwortlich war.

Für jedes erzielte Bingo erhielten die Besucher*innen einen Butterzopf und ein kleines Präsent, worüber sich sichtlich gefreut wurde. Nach acht Runden wurde eine kleine Pause eingelegt, in der neben guter Musik und vielen Gesprächen, die Besucher*innen auch die Möglichkeit hatten, sich mit einer Kleinigkeit aus dem Speisenangebot zu versorgen.

Gut gestärkt und motiviert ging es schließlich um 20:30 Uhr weiter. Besonders spannend wurde es nochmal in der 16. und letzten Runde, denn hier ging es darum, den Hauptpreis, bestehend aus drei Butterzöpfen, Butter und Marmelade, zu gewinnen. Über diesen durfte sich Frau Stube, die Mutter unseres 1. Vorsitzenden, freuen.

Wir bedanken uns für den schönen Abend und ebenso für die Unterstützung der Vorstandsmitglieder!

Popular

spot_img

More from author

Heimatverein Rheinfeld hat neu gewählt

Auf der Mitgliederversammlung des Heimatverein Rheinfeld'82 e.V. am 05. Juni 2024 wurde der Vorstand neu gewählt.

Antrag auf Satzungsänderung erfolgreich

Der Antrag des Vorstandes auf eine Satzungsänderung, wurde von den teilnehmenden Mitgliedern auf der Mitgliederversammlung am 05. Juni 2024 einstimmig angenommen.

Ehrungen und Jubilare 2024

In diesem Jahr wurden im Rahmen unseres 42. Rheinfelder Heimatfest, selbstverständlich auch wieder unsere 25- und 40-jährigen Jubilare und verdiente Mitglieder geehrt.

45 Jahre Pfingsteiersammeln in Rheinfeld

Mit „de decke Trumm, de Quetsch un ne Bolderwage“, zog eine gemischte Schar mitsamt dem aktuellen Maikönigspaar 2024/2025, Leonie Sczcepanksi und Felix Sahm, auch...