Rheinfelder Schülerrallye

Die jährlich stattfindende Schülerrallye für die Kinder des 4. Schuljahres der Regenbogenschule ist sicherlich einer der Höhepunkte zum Ende der Grundschulzeit. Diese fand in diesem Jahr am Freitag, dem 09. Juni 2017 statt.

 

Mit einem Vortrag, basierend auf der Grundlage der Bücher über Rheinfeld von Eduard Breimann, welchen Simone Metzemacher, ehemalige Schriftführerin des Vorstandes, den Kindern zwei Tage vor der Rallye näher brachte, begann der Wettkampf um die ersten drei Platzierungen.

 

Die erworbene Kenntnisse aus dem Vortrag, wo sich alle Kinder auch Notizen machen und diese zur Rallye auch mitnehmen durften, konnten sie dann an verschiedenen Anlaufpunkten, die mit Mitgliedern des HVR-Vorstands und dem amtierenden Maikönigspaar Michelle Kolfenbach und Philipp Züllighoven besetzt waren, unter Beweis stellen.

 

Dort mussten verschiedene Fragen beantwortet werden und es gab an jedem Anlaufpunkt „Bonus-Buchstaben“, welche zum Schluss zu einem Lösungswort für Zusatzpunkte zusammengesetzt werden mussten.

 

Aufgeteilt in mehrere Gruppen machten sich knapp 30 Kinder von der Regenbogenschule aus auf den Weg quer durch Rheinfeld.

 

Zurück an der Schule wurde dann mit Spannung die Auszählung der Punkte und die Ernennung der Siegergruppen erwartet.

 

Dieses Mal gab es zwei erste Plätze und je einen zweiten und dritten Platz.

 

Alle Kinder der vier Erstplatzierten Gruppen erhielten vom HVR je eine Urkunde, jeweils eine Eintrittskarte für das Freibad „Römertherme“ und verschiedene Kleinigkeiten vom Heimatverein Rheinfeld.

 

Überreicht wurden die Preise durch das Maikönigspaar Michelle Kolfenbach und Philipp Züllighoven.

 

Für alle anwesenden Kinder gab es noch Süßigkeiten.

 

Text: Sandra Huthmacher, weitere Bilder hier.

0 Kommentare

Vatertag in Rheinfeld

Ebenfalls erstmalig in diesem Jahr hatte der Heimatverein Rheinfeld einen „Tank-Stop“ für durchreisende Vatertagsgruppen und auch für Väter die mit ihren Familien den Tag verbringen wollten, veranstaltet.

 

Unter dem Motto „Wir feiern unsere Väter“ gab es bei schönstem Wetter kühles Kölsch und Alt aus unserem Bierwagen und für das leibliche Wohl wurde an der Grill-Station mit Steak, Pute und Würstchen gesorgt.

 

Für unsere Pänz war wie auch bereits am Maihock und am Heimatfest-Sonntag die Hüpfburg aufgebaut.

Am frühen Nachmittag stattete uns Georgi Stratos, unser diesjähriger Schirmherr, einen kleine Besuch ab, und spendierte den anwesenden Gästen eine Runde.

 

Einige der Kinder befassten sich mit dem „knüpfen“ von Loom-Bändern und peppten somit ein wenig ihr Taschengeld auf. Alle hatten sichtlich viel Spaß dabei.

 

Später am Nachmittag besuchte uns der 1. Vorsitzende des BSV Dormagen, Rolf Starke.

 

Alle fühlten sich wohl und konnten diesen sonnigen Tag genießen. Eine Wiederholung ist bestimmt nicht ausgeschlossen.

 

Text: Sandra Huthmacher Weitere Bilder hier

0 Kommentare

Wir feiern unsere Väter

Rheinfelder Heimatfest

3 erfolgreiche Festtage liegen hinter uns. Nach all den Vorbereitungen für unser Fest sind wir alle sehr zufrieden, dass wir diese 3 Tage mit vielen Gästen erfolgreich feiern durften.

 

Freitagabend starteten wir wieder mit dem DJ Joshi, alias Jörg Raspels. Es herrschte ausgelassene, tanzfreudige und friedliche Stimmung im sehr gut besuchten Festzelt.

 

Samstag war für alle Helfer und Beteiligte etwas entspannter, da wir das Kinderfest erstmals auf den Sonntag verschoben haben. Um 17:00 Uhr ging es mit dem Empfang der Ehrengäste in der Ahl Schull los, wo das Maikönigspaar 2016/2017 Lea und Timm ihre Gäste in Empfang nahmen.

 

Dort haben wir ihr Königsjahr Revue passieren lassen und das neue Maikönigspaar Michelle Kolfenbach und Philipp Züllighoven vorgestellt.

 

Währenddessen hat sich bereits der Festumzug mit vielen Schützen, Musikern und der Kutsche für das Maikönigspaar, diese ist immer wieder ein Highlight, am Zelt aufgestellt. Pünktlich um 18:30 Uhr wurden alle Ehrengäste an der Ahl Schull abgeholt....

mehr lesen

Maikönigspaar 2017 / 2018

Unser neues Maikönigspaar Michelle Kolfenbach und Philipp Züllighoven in Dormagen Rheinfeld

 

Zum Tanz in den Mai wurde am 30.04.2017 in Dormagen Rheinfeld das neue Maikönigspaar um 22:00 Uhr traditionell ausgerufen. Lea Bartsch und Timm Obermann als amtierendes Maikönigspaar werden ihr Amt zum Heimatfest am 12. Mai bis 14 Mai 2017 an dem Krönungs-Samstagabend an das neue Maikönigspaar Michelle Kolfenbach und Philipp Züllighoven übergeben.

 

Michelle ist 21 Jahre alt und wohnt mit ihrem Freund Patrick Kosbab in Alt-Rheinfeld, sowie ihr Bruder Andre mit den Eltern Nadja und Michael. Sie ist gelernte Kinderpflegerin und ist seit einem Jahr in einer christlichen Einrichtung in Düsseldorf beschäftigt. In ihrer Freizeit ist Sie als Trainerin in dem Karnevalsverein KG Ahl Dormagener Junge für die ganz Kleinen, die Tanzmäuse, aktiv und liebt Freizeitbeschäftigungen an frischer Luft und freut sich auf das neue Amt.

 

Ihr Maikönig Philipp ist 20 Jahre alt und wohnt mit seiner Mutter Sabine ebenfalls in Alt- Rheinfeld. Erstmalig in der Geschichte von Rheinfeld gibt es einen Maikönig deren Mutter Maikönigin war. Philipp ist seit einigen Jahren im sozialen und pädagogischen Bereich tätig und studiert Zurzeit an der Universität Köln „Lehramt für sonderpädagogische Förderung“. Engagiert sich darüber hinaus in der Arbeit mit Kindern und verbindet dadurch seine Leidenschaft für Sport und Kreativität. Er ist sehr traditionsverbunden wie seine beiden Großväter bei den „Scharfschützen 1925“. Darüber hinaus ist er leidenschaftlicher 1.FC Köln Fan.

0 Kommentare