Pfingsteiersammeln 19. Mai 2018

Am diesjährigen Pfingstsamstag, den 19.05.2018, machte sich wie jedes Jahr eine kleine Abordnung von Rheinfelder Bürgerinnen und Bürgern, Mitglieder des HVR-Vorstandes und dem amtierenden Maikönigspaar Daniela Rosenberger und Lars Buchwald auf zum traditionellen Pfingsteiersammeln in Rheinfeld.

 

Erstmals begleiteten Elke und Bernd Linnartz die Gruppe. Bernd Linnartz hatte wenige Tage zuvor den Quetschebüggel (Akkordeon) „ausgegraben“ und das Peengstleed einstudiert. Den ganzen Tag war der Gesang des Pengstleeds in Begleitung der dicken Trumm (getragen von Heino Schleimer) und dem Quetschebüggel in Rheinfeld zu hören.

 

Die gesammelten Eier wurden wie bereits in den vergangenen Jahren im Haus Dick verarbeitet und an alle Gäste und Spender, die hierzu herzlich eingeladen waren, kostenlos verteilt.

 

Wer keine Eier mochte, konnte eine Bratwurst bestellen. Die Einnahmen des Bratwurstver-kaufes wurden dem Heimatverein gespendet.

 

Die gesammelten Spenden sowie der Erlös aus dem Verkauf von gespendeten Weinen und Spirituosen werden für die Seniorenfahrt verwendet.

 

Vielen Dank an alle Helfer und Spender.

0 Kommentare

Tanz in den Mai

Die Festlichkeiten rund um das Rheinfelder Heimatfest starteten wie üblich mit dem traditionellen Aufstellen des Maibaums am 30. April am Ehrenmal. Durch die Organisation und Hilfe des Maikomitees sowie vieler Helfer wurde der Maibaum erfolgreich aufgerichtet.

 

Anschließend wurde trotz mäßigem Wetters draußen zwischen den Lokalitäten Stratos Dining und Haus Dick gefeiert. Heizpilze und Überdachung sowie der DJ ließen die Besucher gegen das Wetter trotzen. Wem es dennoch zu frisch draußen wurde, war ein gern gesehener Gast im Haus Dick und konnte sich dort ein wenig aufwärmen.

 

Getreu des alten Volkslieds „Alles neu macht der Mai“ wurde gegen 22 Uhr das neue Maikönigspaar ausgerufen: Daniela Rosenberger und Lars Buchwald dürfen für 2018/2019 den Titel Maikönigin bzw. Maikönig tragen. Mit großer Freude nahm das zukünftige Maikönigspaar zahlreiche Gratulationen entgegen und es wurde fröhlich weiter in den Mai gefeiert.

 

Maihock

 

Am 1. Mai organisierte das Maikomitee wieder den traditionellen Maihock am Vereinshaus Ahl Schull.

 

Zum ersten offiziellen Auftritt des neuen Maikönigspaares Daniela Rosenberger und Lars Buchwald gesellten sich viele Besucher. Für das leibliche Wohl war durch zahlreiche Salate, Kuchen und Leckeres frisch vom Grill gesorgt. Die Kinder erfreuten sich an der aufgestellten Hüpfburg während sich die Erwachsenen zum geselligen Beisammensein trafen und den Tag genossen.

0 Kommentare

Pfingsteier sammeln in Rheinfeld

0 Kommentare

Die neue Datenschutzverordnung

Hallo Gemeinde,

 

aufgrund der am 25.05.2018 in Kraft tretenden neuen Datenschutzverordnung DSCVO,

kommt es zur Zeit zu leichten Verzögerungen auf unseren Seiten.

 

Wir arbeiten an einer Lösung.

 

Der Vorstand.

0 Kommentare

Pfingsteierlied

Was singen die Rheinfelder beim Pfingsteier sammel?

 

He kumme m'r op de Kehre, Kehre,
Rosen und drei Blümelein.

Do lijen de Eier met Zehne, Zehne,
viel geliebtes Mädchen.

 

Ach Möhn jod en d'r Höhnerstall, Höhnerstall.
Do lijen de Eier üvverall, üvverall,

 

Ach Möhn jid us eh Ei op Aach, Ei op Aach,

Die schlaren m'r en d'r Pann dat et kraach, Pann dat et kraach,

 

Ach Möhn loss us nit lang he stonn, lang he stonn,

M'r müsse noch en de Fröhmess jonn, Fröhmess jonn,

 

Ach Möhn bliev us noch lang jesund, lang jesund,
Op dat m'r nächstes Johr widderkumme, widderkumme,

 

M'r donn us och bedanke, danke,für diese milde Jabe, Jabe,

 

Ach Möhn jid us dä Stäzz vom Haas, Stäzz vom Haas,
Dä benge m'r de Junge unger de Naass, unger de Naass

 

Ach Möhn jid us 'ne Knigsfooss, Kningsfooss,

Di schlare m'r en dat Müllemoos, Müllemoos,

 

Ach Möhn jid us eh Röckstöck, Röckstöck,

Do weed dänne Junge dat Denge flöck, Denge flöck,

 

 

0 Kommentare