Mittwoch, 17 August, 2022

Zwischen Niederrhein und den Niederlanden, Seniorenfahrt 2022

Autor:

Kategorie:

In diesem Jahr wurde bei der Seniorenfahrt für Rheinfelder Senioren/-innen und Mitglieder des Heimatvereins Rheinfeld, als erstes Ziel der Genholter Hof in Brüggen am wunderschönen Niederrhein angesteuert.

Bei herrlichem Wetter startete die Gruppe von insgesamt 43 Teilnehmern, am Denkmal in Rheinfeld in Richtung Brüggen. Nach einer Führung über den Geholter Hof und einer Lehrstunde in Sachen Spargelanbau, wurde im Anschluss dort im Restaurant zu Mittag gegessen. Nachher nutzen viele Teilnehmer die Möglichkeit, im ansässigen Hofladen Spargel und Kartoffeln für den Eigenverzehr zu erwerben.

Weiter ging es über Land nach Gangelt, direkt an der niederländischen Grenze gelegen.

Im Haus Hamacher, direkt am wunderschönen Kahnweiher, stand für die Teilnehmer Kaffee und Kuchen bereit. Später hatten die Teilnehmer die Möglichkeit zum Spazieren am Weiher oder an einem schattigen Plätzchen das ein oder andere Getränk zur Erfrischung zu sich zu nehmen.

Danach ging es auf dem direkten Wege wieder in die Heimat nach Rheinfeld.

„Ein wunderschöner Tag, auch wenn Spargel jetzt nicht so meins ist. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Aber ich denke, alle Teilnehmer hatten einen schönen Tag und es hat Spaß gemacht. Ich möchte mich auch noch einmal recht herzlich bei meinen Vorstandskollegen bedanken, die diese Tour begleitet haben und natürlich bei der Firma Afan, die Touren mit dem ortsansässigen Busunternehmen sind immer wieder toll geplant“, so der erste Vorsitzende.

Weitere News

Verwandte Artikel