Zur Ahl Schull


Nach jahrzehntelangen Verhandlungen konnte im Frühjahr 1898 mit dem Bau der ersten Rheinfelder Schule begonnen und der Schulbetrieb 1899 endlich aufgenommen werden. Ostern 1960 wurde die „Ahl Schull“ nach 61 Jahren geschlossen und das Gebäude später abgerissen.

Nach dem Abriß der „Ahl Schull“ wurde auf dem frei gewordenen Platz das ‚Naturfreundehaus’ errichtet. Der HVR hat es derzeit als Vereinshaus von der Stadt Dormagen gepachtet und hält es unter der Mitarbeit von ehrenamtlichen Helfern in Schuss.

 

Ahl Schull

Piwipper Str.8

41539 Dormagen-Rheinfeld

Vermietung

Sie können unser Vereinshaus selbstverständlich auch für Ihre privaten Feste und Feiern mieten.

Für Mitglieder 120,00 € für Nichtmitglieder 150,00 € plus 100,00 € Kaution.

 

Vermietet wird immer von Donnerstag bis Montag. Und bei der Suche nach einem Partyservice sind wir gerne behilflich.

 

Kontakt:

Dirk Pauli

Tel ab 17.00 Uhr: 02133-400313

Mobil ab 17.00 Uhr: 0173 2882371

Email: dirk.pauli@hvr82.de

Die Ahl Schull ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Im ersten befindet sich eine Theke und viel Platz für Stehtische oder eine Tanzfläche.

 

Die separate Küche beinhaltet alles was man zur Vorbereitung von Festlichkeiten benötigt.

 

Im zweiten Bereich finden Sie Platz für Sitzgelegenheiten und ein Büffet.