Noh dem Zoch in Rhievend

Am Karnevalssamstag, oder auch Eintopfsamstag wie er bei den Närrinnen und Narren genannt wird, fand in Rhievend die beliebte „Noh-dem-Zoch-Party“ statt. Los ging es wie in den beiden Jahren zuvor am frühen Nachmittag. Rasend schnell füllte sich die Ahl Schull innerhalb von gut zwei Stunden mit kostümierten Familien und feierwütigen Gästen. Unser bereits vom Heimatfest und auch von den beiden letzten Karnevals-Partys bekannter DJ Joshi, alias Jörg Raspels, sorgte für die richtige Karnevals- und Tanzmusik bis in die späten Abendstunden.

 

Neben leckerem Kölsch, Sekt, Wein und Softgetränken, gab es als Snack für zwischendurch selbstgemachte Frikadellen und Bockwurst mit Brötchen. Ein herzliches Dankeschön hier an die Spenderin der Frikadellen – Frau Irmgard Conrady. Familie Hastenrath beschenkte die Kinderschar auf der Party mit ihren bekannten weißen „Hastenrath-Bällen“. Auch hierfür ein recht herzliches Dankeschön.

 

Ebenfalls zur Tradition geworden ist der Besuch einer Abordnung der KG Ahl Dormagener Junge unter der Leitung von Präsident Jens Wagner. Mit dabei waren das Kinderprinzenpaar und das große Damen Dreigestirn, was es sich nicht hat nehmen lassen ihr Ständchen zu präsentieren.

 

Im Anschluss wurde bis spät in die Nacht ausgelassen weitergefeiert. Wieder einmal hat uns die Resonanz der anwesenden Gäste gezeigt, dass diese Veranstaltung fest in das Repertoire des Heimatvereins Rheinfeld gehört. Hier feiern Groß und Klein gemeinsam!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0