Außerordentliche Mitgliederversammlung am 11. Dezember 2018

Am Dienstag, den 11. Dezember 2018, lud der Vorstand des Heimatverein Rheinfeld zur außerordentlichen Mitgliederversammlung in die Ahl Schull ein.

 

Der 1. Vorsitzende Jürgen Bartsch begrüßte die anwesenden 42 Mitglieder und stellte die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest. Es folgte die Wahl des Wahlleiters. Vorgschlagen wurden hierfür Rainer Kircher, der jedoch direkt ablehnte, und Christoph Conrady. In einer offenen Wahl wurde Christoph Conrady mit 41 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung zum Wahlleiter ernannt.

 

Im Anschluss bedankte sich Jürgen Bartsch beim Vorstand des Heimatverein Rheinfeld für die gute Zusammenarbeit in den letzten 2,5 Jahren . Ein besonderes Dankeschön galt auch seiner Familie, die ihn in dieser Zeit tatkräftig unterstützt hatte. Er legte aus persönlichen Gründen sein Amt als 1. Vorsitzender des Heimatverein Rheinfeld´82 e.V. nieder und übergab die Leitung der außerordentlichen Mitgliederversammlung an den Wahlleiter Christoph Conrady.

 

Herr Conrady bat die Mitglieder um Vorschläge zur Wahl für das Amt des 1. Vorsitzenden. Es wurden vorgeschlagen Sandra Huthmacher, die den Vorschlag jedoch direkt ablehnte und Thomas Stube, der sich zur Wahl aufstellen ließ. Weitere Vorschläge gingen nicht ein.

 

Mitglied Rudolf Bordhin beantragte eine geheime Wahl. Als Wahlhelfer fungierte Bianca Heiles. Sie zählte die Stimmzettel gemeinsam mit Heinz Schleimer aus.

 

Mit dem Endergebnis von 27 Ja-Stimmen, 11 Nein-Simmen und 4 Enthaltungen wurde Thomas Stube zum neuen 1. Vorsitzenden des Heimatverein Rheinfeld gewählt.

 

Thomas Stube bedankte sich bei den Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und möchte die positive Arbeit von Jürgen Bartsch zusammen mit dem aktuellen Vorstand fortsetzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0