Tanz in den Mai

Die Festlichkeiten rund um das Rheinfelder Heimatfest starteten wie üblich mit dem traditionellen Aufstellen des Maibaums am 30. April am Ehrenmal. Durch die Organisation und Hilfe des Maikomitees sowie vieler Helfer wurde der Maibaum erfolgreich aufgerichtet.

 

Anschließend wurde trotz mäßigem Wetters draußen zwischen den Lokalitäten Stratos Dining und Haus Dick gefeiert. Heizpilze und Überdachung sowie der DJ ließen die Besucher gegen das Wetter trotzen. Wem es dennoch zu frisch draußen wurde, war ein gern gesehener Gast im Haus Dick und konnte sich dort ein wenig aufwärmen.

 

Getreu des alten Volkslieds „Alles neu macht der Mai“ wurde gegen 22 Uhr das neue Maikönigspaar ausgerufen: Daniela Rosenberger und Lars Buchwald dürfen für 2018/2019 den Titel Maikönigin bzw. Maikönig tragen. Mit großer Freude nahm das zukünftige Maikönigspaar zahlreiche Gratulationen entgegen und es wurde fröhlich weiter in den Mai gefeiert.

 

Maihock

 

Am 1. Mai organisierte das Maikomitee wieder den traditionellen Maihock am Vereinshaus Ahl Schull.

 

Zum ersten offiziellen Auftritt des neuen Maikönigspaares Daniela Rosenberger und Lars Buchwald gesellten sich viele Besucher. Für das leibliche Wohl war durch zahlreiche Salate, Kuchen und Leckeres frisch vom Grill gesorgt. Die Kinder erfreuten sich an der aufgestellten Hüpfburg während sich die Erwachsenen zum geselligen Beisammensein trafen und den Tag genossen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0