Frühlingsbingo im März 2018

Bei unserem Frühlingsbingo am Freitag, dem 23. März 2018 freute sich der Vorstand des Heimatvereins 67 sehr spielbegeisterte Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen zu dürfen. Vor Spielbeginn wurde jedoch erst einmal die bereits zur Hälfte frisch und in neuem Stil renovierte Ahl Schull bestaunt.

 

Bis auf ein oder zwei Spielrunden der insgesamt 21 Spiele waren sehr lang. Es wollte sich einfach kein „Bingo“ einstellen – so dachte jedenfalls unser Maikönigspaar Michelle Kolfenbach und Philipp Züllighoven, die an diesem Abend die Glücks-Kugeln zogen.

 

Insgesamt viermal in Summe gab es denn jedoch ein sogenanntes Doppel-Bingo, und so konnten sich direkt 2 Spieler/innen in einer Runde über ihre Gewinne freuen.

 

Noch mehr freuen durfte sich allerdings Freddy Sommerfeld. Er allein schaffte es, an diesem Abend insgesamt 3 x „Bingo“ zu rufen, und räumte somit auch drei Gewinne ab.

 

 

Der Hauptgewinn sowie auch der Gewinn zwei Spielrunden zuvor ging an diesem Abend an Nancy Glander, eine unserer treuesten Mitspielerinnen seit einigen Jahren, die aber noch niemals gewonnen hatte. Von daher war die Freude ihrerseits sehr groß.

 

 

Text: Sandra Huthmacher & Julia Haag

 

Weitere Bilder hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0